Hundetrainerin & Sachverständige LHundG NRW
 

Sachkundenachweis

 Prüfungsablauf der Sachkundeprüfung: 

Die Sachkundeprüfungen für große Hunde sowie für Hunde bestimmter Rassen finden regelmäßig nach verbindlicher Terminvereinbarung statt.

Die Fragen des Sachkunde-Tests sind an den Fragenkatalog der Tierärztekammer Westfallen Lippe angelehnt. 

Dem Hundehalter werden bei der Prüfung 6 Bögen á 5 Fragen, also 30 Multiple-Choice-Fragen vorgelegt.
Von diesen 30 Fragen müssen 2/3 - also 20 Fragen - richtig beantwortet werden um die Prüfung zu bestehen.
Bei Nicht-Bestehen dürfen Sie die Prüfung innerhalb von 2 Monaten einmal wiederholen.

Bringen Sie bitte unbedingt Ihren Personalausweis zur Prüfung mit!

Bitte bringen Sie außerdem (wenn vorhanden) den Impfpass bzw. die Chipnummer des Hundes zum Prüfungstermin mit.


Damit Sie sich auf den Sachkundenachweis vorbereiten können finden Sie den Fragenkatalog der Tierärztekammer Westfalen-Lippe hier:
Sachkunde-Fragenkatalog Tierärztekammer Westfalen-Lippe