Hundetrainerin & Sachverständige LHundG NRW
Geprüft gemäß §11 Abs. 1 Nr. 8f) Tierschutzgesetz

Erstberatung

Vor jedem Einzeltraining ist es notwendig ein Beratungsgespräch zu führen. 

Dieses beinhaltet eine eingehende Anamnese in der ich Alles über das bisherige Zusammenleben zwischen 

dem Hund & dem Halter erfahren kann sowie einen Überblick über den aktuellen Trainingsstand bekommen kann.

Außerdem sprechen wir natürlich über das momentane unerwünschte Verhalten des Hundes.

Anschließend gehen wir genau auf dieses Verhalten ein, analysieren die Herkunft und besprechen mögliche Trainingsansätze.

Die Beratung findet bei Ihnen zu Hause statt. Nach Möglichkeit sollte alle Personen die regelmäßigen Umgang mit dem Hund haben vor Ort sein.